Geschäft

Der Markt für Kontrastmittelagenten soll bis 2027 erheblich an Wert gewinnen

Der weltweite Markt für Kontrastmittelmittel belief sich 2018 auf 4.855,2 Mio. USD und wird im Prognosezeitraum 2019 - 2027 voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 4,0% auf 6.860,6 Mio. USD bis 2027 wachsen.

“Der weltweite Markt für Kontrastmittelmittel belief sich 2018 auf 4.855,2 Mio. USD und wird im Prognosezeitraum 2019 – 2027 voraussichtlich um 4,0% auf 6.860,6 Mio. USD bis 2027 wachsen.“

Der asiatisch-pazifische Raum ist der am schnellsten wachsende geografische Markt und wird voraussichtlich im Prognosezeitraum den schnellsten Umsatzbeitrag leisten. Der asiatisch-pazifische Raum ist als sich entwickelnder Markt für Medizinprodukte anerkannt. Das Wachstum wird durch Faktoren wie die Zunahme der Entwicklungen für die Gesundheitsbranche und -infrastruktur, die zunehmende Konsolidierung der Marktteilnehmer für die Entwicklung der Diagnosesysteme, die Reform der Budgets der diagnostischen Bildgebungstechnologien und den zunehmenden Medizintourismus in der Region angetrieben.

Fordern Sie hier ein Muster an, um Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein@  https://www.theinsightpartners.com/sample/TIPHE100001102/

Firmenprofile

• General Electric
• Bayer AG
• Bracco
• GUERBET
• Lantheus Medical Imaging, Inc.
• nanoPET Pharma GmbH
• Unijules Life Sciences Ltd.
• Magnus Health Management Pvt Ltd.
• J.B.Chemicals and Pharmaceuticals Ltd.
• Jodas Expoim

Entwicklungen bei den diagnostischen Bildgebungsmodalitäten in Verbindung mit der steigenden Anzahl diagnostischer Testverfahren

Die medizinische Bildgebung ist für die medizinische Versorgung und Behandlung auf der ganzen Welt unverzichtbar geworden. Das zunehmende Bewusstsein für die Früherkennung von Krankheiten hat zu einer Zunahme der Gesamtzahl der weltweit durchgeführten diagnostischen Testverfahren geführt. Im Jahr 2012 wurden Kanadier 1,7 Millionen Untersuchungen zur Magnetresonanztomographie (MRT) und 4,4 Millionen Untersuchungen zur Computertomographie (CT) unterzogen. Dies entspricht fast der doppelten Anzahl solcher Prüfungen, die 2003 durchgeführt wurden.

In den Jahren 2014-15 betrug die nationale Rate für CT-Scans 126 pro 1.000 Personen. Die Raten reichten von Höchstständen von 209 (New Brunswick) und 170 (Neufundland und Labrador) bis zu Tiefstständen von 88 (Alberta) und 93 (Prince Edward Island). Nach Angaben des National Health Services (NHS) UK wurden in den zwölf Monaten von Februar 2016 bis Januar 2017 in England 4,1 Millionen Bildgebungstests gemeldet. Davon sollen 3,49 Millionen Bildgebungstests im Januar 2017 stattgefunden haben.

Wachstumschancen in den Entwicklungsländern

Die Zahl der chronischen nicht übertragbaren Krankheiten steigt weltweit, die Prävalenz unter den Entwicklungsländern weltweit steigt erheblich. Die Inzidenzen nehmen aufgrund der Veränderung des Lebensstils und der anderen Gesundheitszustände zu, die auf die veränderte Akzeptanz der modernisierten Einrichtungen zurückzuführen sind. Die modernisierten Einrichtungen reduzierten die körperlichen Aktivitäten, auch der Stress unter den Menschen steigt. Dies wird voraussichtlich ein Hauptfaktor sein, um die steigende Nachfrage nach Kontrastmitteln zu unterstützen und das Bewusstsein der Patienten für vorbeugende Maßnahmen sowie die Vorteile einer frühzeitigen Diagnose zu wecken.

Die Entwicklungsländer entwickeln ihre Gesundheitseinrichtungen und -dienstleistungen erheblich weiter und steuern auf den technologischen Fortschritt zu. Mit steigenden Herstellungskosten im Vergleich zu ihren Praktiken haben die Hersteller von Medizinprodukten Schwierigkeiten, genügend Einnahmen zu generieren, um ihre Investoren zufrieden zu stellen. Es wird erwartet, dass die Schwellenländer in den Entwicklungsländern der entscheidende Faktor sind, der den Hauptakteuren bessere und lukrative Wachstumschancen bietet, um ihr Geschäft und ihre geografische Reichweite zu erweitern.

Für eine eingehende Wettbewerbsanalyse kaufen Sie jetzt @  https://www.theinsightpartners.com/buy/TIPHE100001102/

Kaufgründe:

• Sparen und reduzieren Sie Zeit bei der Durchführung von Einstiegsrecherchen, indem Sie Wachstum, Größe, führende Akteure und Segmente auf dem Markt für Kontrastmittelmittel identifizieren.
• Hebt wichtige Geschäftsprioritäten hervor, um Unternehmen bei der Neuausrichtung ihrer Geschäftsstrategien zu unterstützen.
• Die wichtigsten Ergebnisse und Empfehlungen heben die entscheidenden fortschrittlichen Branchentrends auf dem globalen Markt für Kontrastmittelmittel hervor und ermöglichen es den Akteuren entlang der Wertschöpfungskette, wirksame langfristige Strategien zu entwickeln.
• Entwicklung / Änderung von Geschäftsexpansionsplänen unter Verwendung eines erheblichen Wachstumsangebots für entwickelte und aufstrebende Märkte.
• Untersuchen Sie eingehende globale Markttrends und -aussichten in Verbindung mit den Faktoren, die den Markt antreiben, sowie denjenigen, die ihn behindern.
• Verbessern Sie den Entscheidungsprozess, indem Sie die Strategien verstehen, die dem Sicherheitsinteresse in Bezug auf Kundenprodukte, Segmentierung, Preisgestaltung und Vertrieb zugrunde liegen.

Kontaktiere uns
Ansprechpartner: Sameer Joshi
Telefon: + 1-646-491-9876
E-Mail-ID: sales@theinsightpartners.com

Über die Insight-Partner:

The Insight Partners ist ein One-Stop-Branchenforscher für verwertbare Informationen. Wir helfen unseren Kunden, durch unsere syndizierten und beratenden Forschungsdienste Lösungen für ihre Forschungsanforderungen zu finden. Wir sind spezialisiert auf Branchen wie Halbleiter und Elektronik, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, Automobilindustrie und Transportwesen, Biotechnologie, IT im Gesundheitswesen, Fertigung und Bauwesen, Medizinprodukte, Technologie, Medien und Telekommunikation, Chemikalien und Materialien.

Tags

Related Articles

Close