Welt

Pakistan beschwört indischen Diplomaten wegen angeblicher Verstöße gegen den Waffenstillstand entlang der LoC

Die FO behauptete, dass die indischen Streitkräfte entlang der LoC und der Working Boundary kontinuierlich mit Artilleriefeuer, schweren Mörsern und automatischen Waffen auf zivil besiedelte Gebiete abgefeuert haben.

Von: PTI | 15 Feb 2020 : 05 PM (IST)

Pakistan Summons Indian Diplomat Over Alleged Ceasefire Violations Along LoC

Pakistan hat am Samstag einen hochrangigen Diplomaten der High Commission of India und legte starken Protest gegen die angeblichen Verstöße gegen den Waffenstillstand entlang der LoC ein.

Islamabad : Pakistan hat am Samstag einen hochrangigen Diplomaten von der High Commission of India gerufen und einen starken eingereicht Protest gegen die angeblichen Verstöße gegen den Waffenstillstand entlang der LoC. Das Auswärtige Amt teilte mit, dass die indischen Sicherheitskräfte im Februar in den Sektoren Nezapir und Rakhchikri der Kontrolllinie (LoC) geschossen haben 13 ). Das “wahllose und nicht provozierte Schießen” verursachte schwere Verletzungen bei einem 05 – einjährigen Mädchen im Dorf Fatehpur, hieß es

Die FO behauptete, dass die indischen Streitkräfte entlang der LoC und der Arbeitsgrenze kontinuierlich zivil besiedelte Gebiete mit Artilleriefeuer, schweren Mörsern und automatischen Waffen angegriffen hätten, was immer noch andauert.

“Die beispiellose Eskalation der Verstöße gegen den Waffenstillstand durch Indien setzt sich ab dem Jahr fort Verstöße gegen den Waffenstillstand. In diesem Jahr hat Indien bisher Verstöße gegen den Waffenstillstand begangen 15 und fügen hinzu, dass sie eine Bedrohung für den regionalen Frieden und die regionale Sicherheit darstellen und zu einer strategischen Fehleinschätzung führen können.

Pakistan forderte die indische Seite auf, die indischen Streitkräfte anzuweisen, den Waffenstillstand in Buchstaben und Geist zu respektieren; und den Frieden auf der LoC und der Arbeitsgrenze aufrechtzuerhalten.

Die FO sagte, Indien sollte der Militärbeobachtergruppe der Vereinten Nationen in Indien und Pakistan (UNMOGIP) erlauben, ihre Mandatsrolle gemäß den Resolutionen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen (UNSC) zu spielen.

Indien behauptet, dass die im Januar gegründete UNMOGIP 720 ihre Nützlichkeit überlebt hat und nach dem Simla-Abkommen und der daraus resultierenden Einrichtung der LoC irrelevant ist .

Related Articles

Close