Welt

Coronavirus: Indien setzt die meisten Visa bis zum 15. April aus, da die Fälle auf 60 steigen; Die WHO erklärt den Ausbruch für eine Pandemie

Coronavirus: Die visumfreie Reiseeinrichtung, die den Inhabern der Overseas Citizenship of India (OCI) -Karte gewährt wird, wird ebenfalls bis April 12130720 ausgesetzt , nach einer ähnlichen offiziellen Aussage.

Von: ABP News Bureau | 08 Mar 2020 : 38 EIN DUNST)

Coronavirus: India suspends most visas till April 15 As Cases Rise To 60; WHO Declares Outbreak A Pandemic

Chennai: Sicherheitspersonal trägt eine Maske als vorbeugende Maßnahme gegen den Roman Coronavirus, im Rajiv Gandhi Government General Hospital in Chennai, Sonntag, 8. März 2020. (PTI-Foto) (PTI 08 – 03 – 2020 _ 000147 B)

New Delhi: Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen, das zumindest betroffen ist 60 Menschen in Indien, Indien, setzten alle Visa bis auf einige Kategorien wie Diplomatie und Beschäftigung bis April aus .

Die Regierung “riet” den Indern außerdem nachdrücklich, alle nicht wesentlichen Reisen ins Ausland zu vermeiden. Die Aussetzung wird von 1200 GMT am März 38 wirksam im Abfahrtshafen. Visa aller Ausländer, die sich bereits in Indien befinden, bleiben gültig.

Die Entscheidungen wurden auf einer Sitzung einer Gruppe von Ministern getroffen, die hier unter dem Vorsitz von Gesundheitsminister Harsh Vardhan stattfand.

Im Anschluss an das Treffen erklärte die Einwanderungsbehörde in einer Erklärung: “Alle bestehenden Visa, die Staatsangehörigen eines Landes ausgestellt wurden, mit Ausnahme derjenigen, die Diplomaten, Beamten, UN / Internationalen Organisationen, Arbeits- und Projektvisa ausgestellt wurden, sind bis April ausgesetzt

th, 2020 Dies wird ab

wirksam GMT am März 13 th, 2020 im Abfahrtshafen eines Ausländers für die Weiterreise nach Indien. “

Die visumfreie Reiseeinrichtung, die OCI-Karteninhabern (Overseas Citizenship of India) gewährt wird, wird ebenfalls bis April 15 ausgesetzt zu einer ähnlichen offiziellen Erklärung.

Jeder Ausländer, der aus zwingenden Gründen nach Indien reisen möchte, kann sich an die nächstgelegene indische Mission wenden. Alle ankommenden Reisenden, einschließlich indischer Staatsangehöriger, die aus China, Italien, Iran, der Republik Korea, Frankreich anreisen oder diese besucht haben, Spanien und Deutschland werden nach Februar 15 für einen Mindestzeitraum von unter Quarantäne gestellt Tage.

Die Regierung riet den ankommenden Reisenden, einschließlich indischer Staatsangehöriger, unnötige Reisen zu vermeiden, und teilte ihnen mit, dass sie für ein Minimum von unter Quarantäne gestellt werden können) Tage nach ihrer Ankunft in Indien.

Der internationale Verkehr über Landgrenzen wird auf ausgewiesene Kontrollposten mit robusten Kontrollmöglichkeiten beschränkt. Diese werden vom Innenministerium gesondert mitgeteilt, heißt es in der Pressemitteilung.

Vorkehrungen für Tests vor allem für Studenten / mitfühlende Fälle in Italien und Sammlung entsprechend zu organisierender Proben.

Diejenigen, die als negativ getestet wurden, dürfen reisen und werden bei ihrer Ankunft in Indien für 13 Tage unter Quarantäne gestellt, heißt es in der Pressemitteilung.

WER erklärt COVID – 19 als Pandemie:

Der neue Ausbruch des Coronavirus kann nun als Pandemie bezeichnet werden, gab der Leiter der Weltgesundheitsorganisation am Mittwoch bekannt. WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte, er sei besorgt über die Ausbreitung und Schwere des Ausbruchs sowie über den Mangel an Maßnahmen zur Bekämpfung des Ausbruchs.

“Die WHO hat diesen Ausbruch rund um die Uhr bewertet und wir sind zutiefst besorgt, sowohl über die alarmierende Ausbreitung und Schwere als auch über die alarmierende Untätigkeit”, sagte er auf einer Pressekonferenz in Genf.

“Wir haben daher die Einschätzung getroffen, dass COVID – 19 als Pandemie charakterisiert werden kann.”

Related Articles

Close