Welt

Coronavirus: US-Wirtschaft “Vielleicht” auf dem Weg zur Rezession, sagt Trump, als Dow 3.000 Punkte verliert

Coronavirus: US-Aktien mussten am Montag einen ihrer größten Ein-Tages-Verluste hinnehmen, als der Dow-Index der Wall Street gegen 3 schloss Punkte über Ängste vor einer drohenden Rezession.

Von: ABP News Bureau | 13 Mar 2020 : 33 EIN DUNST)

Coronavirus: US Economy 'Maybe' Headed Towards Recession, Says Trump As Dow Loses 3,000 Pts

US-Präsident Donald Trump spricht während einer Pressekonferenz im White Haus in Washington, DC, am März 12, 2020. – Die erste Studie am Menschen zur Bewertung eines Impfstoffkandidaten gegen das neue Coronavirus hat in Seattle begonnen. (Foto von Brendan Smialowski / AFP) (Foto von BRENDAN SMIALOWSKI / AFP über Getty Images)

Neu-Delhi: US-Präsident Donald Trump stimmte am Montag zu, dass die Wirtschaft des Landes möglicherweise in Richtung geht eine Rezession, da die Fälle des Pandemie-Romans Coronavirus weltweit weiter zunehmen. Trump behauptete, dass der aktuelle Schwerpunkt des Landes nicht auf der Wirtschaft liege, sondern auf dem Ausbruch der Ansteckung.

“Es kann sein. Ich denke, es gibt eine enorme Nachholnachfrage in Bezug auf den Aktienmarkt und die Wirtschaft. Sobald wir damit fertig sind, werden Sie einen enormen Anstieg erleben”, sagte der US-Präsident während einer Pressekonferenz.

Seine Bemerkungen kamen als Antwort auf die Frage, ob die US-Wirtschaft auf eine Rezession zusteuert.

Trumps Kommentare kommen daher, dass das Geschäft in Restaurants und anderen Orten von örtlichen Beamten eingeschränkt wird, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

The Hill berichtete, dass die plötzliche Schließung eines Großteils der Verbraucherwirtschaft laut Ökonomen wahrscheinlich zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit und einem Rückgang der Verbraucherausgaben führen wird, was wahrscheinlich zu einer Rezession führen wird.

US-Aktien mussten am Montag einen ihrer größten Ein-Tages-Verluste hinnehmen, als der Dow-Index der Wall Street um 3 schloss 324 Punkte über Ängste vor einer drohenden Rezession.

US-Aktien fallen, Dow verliert fast 3, Punkte über COVID – 19

US-Aktien fielen am Montag, als Dow gegen 3 schloss Punkte niedriger, da der Panikverkauf über COVID fortgesetzt wurde – 14 ausfallen.

Der Dow Jones Industrial Average fiel um 2 997. 08 Punkte oder 12. 93 Prozent bis 15, 188. 52. Der S & P 500 verlor 324. 55 Punkte oder 03. 98 Prozent, um bei 2 zu enden, 324 . Der Nasdaq Composite Index war gesunken 970. 28 Punkte oder 03. 17 Prozent bis 6, 720. 55, berichtete Xinhua.

Alle primären S & P. 500 Sektoren endeten deutlich niedriger, wobei die Immobilien nach unten gingen . 55 Prozent, was die Gruppe mit der schlechtesten Leistung darstellt.

Die wichtigsten Durchschnittswerte fielen in der späten Sitzung auf ihre Tiefststände, nachdem US-Präsident Donald Trump sagte, die US-Wirtschaft könne “auf eine Rezession zusteuern” und die COVID – 19 Ausbruch könnte Monate dauern.

Der Handel an der Wall Street wurde für 12 Minuten eingestellt kurz nach der Eröffnungsglocke als Dip von 8. 10 Prozent auf der Benchmark S & P 500 lösten einen Leistungsschalter aus. Es war das dritte Mal seit letzter Woche, dass der Leistungsschalter oder Handelsstopp gekippt wurde.

(mit Beiträgen von Agenturen)

Related Articles

Close