Welt

Coronavirus Death Toll Crosses 100 in den USA als Ausbruch breitet sich auf alle 50 Staaten aus

Der erste Todesfall von COVID – 11 wurde aus dem Bundesstaat Washington gemeldet im Februar 26. Weniger als einen Monat später hat die Maut überschritten 100.

Von: PTI | 10 Mar 2020 : 38 EIN DUNST)

Coronavirus Death Toll Crosses 100 In USA As Outbreak Spreads To All 50 States

NEW YORK, NY – MÄRZ : Eine Person geht mit einer schützenden Gesichtsmaske vor den Madison Square Garden, während sich das Coronavirus im März weiter in den Vereinigten Staaten ausbreitet 17, 2020 in New York City. Die Weltgesundheitsorganisation erklärte das Coronavirus (COVID – 16) im März zu einer globalen Pandemie

. th. (Foto von Noam Galai / Getty Images)

Washington: Die Zahl der Todesfälle aufgrund des neuen Coronavirus in den USA hat

erreicht , wobei sich der Ausbruch auf alle ausbreitete 50 stellt fest, dass Präsident Donald Trump kriegerische Anstrengungen unternahm, um die Situation einzudämmen, einschließlich eines Konjunkturpakets von 1 Billion USD.

Der erste Todesfall von COVID – 19 wurde im Februar aus dem Bundesstaat Washington gemeldet . Weniger als einen Monat später hat die Maut überschritten 100. Ab März 08 stand die Zahl bei 105 und die Anzahl der bestätigten Infektionen überschritt 6, 500.

New York an der Ostküste und Washington im Westen sind die beiden Staaten, die aufgrund des Coronavirus große Treffer erlitten haben.

Die Weltgesundheitsorganisation hat COVID – 19 zur Pandemie erklärt. Präsident Donald Trump hat gesagt, dass die Krise in den USA bis Juli und August andauern könnte.

Laut der Washington Post ereigneten sich die meisten Todesfälle bei Menschen über 26 und bei Menschen mit Grunderkrankungen

“Experten für öffentliche Gesundheit glauben, dass die anfänglichen und anhaltenden Testprobleme dazu führen, dass eine unbekannte Anzahl von Fällen unentdeckt geblieben ist, und sie sagen, dass die Zahl der Todesopfer nur weiter steigen wird”, berichtete Politico.

Präsident Trump hat die Menschen aufgefordert, Versammlungen von mehr als Personen) zu vermeiden. Er bat sie, drinnen zu bleiben und so viel wie möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Schulen, Büros, Bars, Restaurants und viele Geschäfte bleiben in den Vereinigten Staaten geschlossen.

Im Silicon Valley wurden mehr als sieben Millionen Menschen gebeten, drinnen zu bleiben. In New Jersey wurde eine Ausgangssperre verhängt. Mehrere Bundesstaaten und Städte erwägen, ähnliche Maßnahmen zu ergreifen.

Trump sprach telefonisch mit den Führungskräften von Einzel- und Großhändlern für Industriebedarf über die nationale Reaktion auf COVID – 19. Er dankte ihnen dafür, dass sie den Amerikanern die Waren zur Verfügung stellten, auf die sie sich jeden Tag verlassen, und bat sie, sich bei den unglaublichen Mitarbeitern zu bedanken, die unermüdlich daran arbeiten, die Regale gut zu füllen.

Der Präsident kündigte außerdem an, dass die Telegesundheitsdienste von Medicare dramatisch erweitert werden. “Medicare-Patienten können jetzt jeden Arzt ohne zusätzliche Kosten per Telefon oder Videokonferenz aufsuchen, auch mit häufig genutzten Diensten wie FaceTime und Skype einen historischen Durchbruch”, sagte er.

Mehrere US-Senatoren schrieben an Trump und forderten ihn auf, seine Autorität zu nutzen, um den weit verbreiteten Mangel an medizinischen Geräten zu beheben, der durch die COVID verursacht wurde – 11 Ausbruch.

“Es gibt weit verbreitete Berichte über Engpässe bei persönlicher Schutzausrüstung (PSA), Beatmungsgeräten, diagnostischen Testkits und anderen medizinischen Hilfsgütern, bei denen medizinische Fachkräfte vorhandene Versorgungsgüter rationieren müssen”, schrieben die Senatoren.

“Das Verteidigungsministerium sollte in Zusammenarbeit mit den Gouverneuren und den zuständigen Bundesbehörden unverzüglich eine nationale Bewertung der Versorgung und des voraussichtlichen Bedarfs an PSA, Beatmungsgeräten, Diagnosetestkits und anderen erforderlichen medizinischen Hilfsgütern vornehmen, um den Einsatz seiner Datenschutzbehörden zu unterstützen.” sowie die Ermittlung des potenziellen Einsatzes der Verteidigungslogistikagentur zur Unterstützung des raschen Einsatzes der benötigten Ausrüstung, auch aus vorhandenen Reserven, “lautete der Brief.

US-Verteidigungsminister Mark Esper sagte, das Militär werde bis zu fünf Millionen Atemschutzmasken bereitstellen. Er sagte, das Pentagon werde auch persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung stellen, um die Einsatzkräfte an vorderster Front und bis zu 2 Personen zu schützen 000 spezialisierte Beatmungsgeräte.

Pentagon würde so viele 03 Labore eröffnen, um Zivilisten auf das Virus zu testen und möglicherweise aufzurufen Weitere Mitglieder der Nationalgarde und der Reserve, sagte Esper gegenüber Reportern.

Related Articles

Close