Welt

“Kann nicht bestätigen”: MEA nach Pilger-Behauptung 254 Indianer im Iran positiv auf Covid-19 getestet

“Kann nicht bestätigen, dass über 250 Inder im Iran positiv auf Coronavirus getestet haben und ob die Liste vorhanden ist verbreitet ist authentisch oder nicht “, sagte MEA-Beamter.

Von: PTI | 17 Mar 2020 11: 08 PM (IST)

'Can't Confirm': MEA After Pilgrims Claim 254 Indians In Iran Tested Positive For Covid-19

Aus dem Iran evakuierte indische Staatsangehörige werden einem Desinfektionsverfahren unterzogen, bevor sie auf indisch unter Quarantäne gestellt werden Army Wellness Facility Center in der Militärstation Jaisalmer. (Bild: PTI)

Neu-Delhi: Die Beamten des Außenministeriums sagten am Dienstag, sie könnten nicht bestätigen, ob mehr als 250 Inder im Iran haben positiv auf neuartige Coronaviren getestet, aber anerkannt, dass ihnen eine solche Liste von Personen bekannt war, die in Umlauf gebracht wurden.

Bei der täglichen interministeriellen Pressekonferenz zum Thema Coronavirus am Dienstagabend wurde MEA-Zusatzsekretär Dammu Ravi mehrmals gefragt, ob Indianer im Iran positiv getestet wurden.

“Natürlich werden Sie in einer solchen Situation unter den indischen Pilgern angesichts der weit verbreiteten Verbreitung von Viren im Iran einige positive Fälle finden”, sagte Ravi gegenüber Reportern.

“Seien Sie versichert, dass die Mission bei der Zusammenarbeit und Koordinierung mit der iranischen Regierung für die Sicherheit der dortigen Indianer alle Sorgfalt wendet. Der Botschafter widmet ihnen viel Aufmerksamkeit”, sagte er.

“Kann nicht bestätigen, dass über 250 Inder im Iran positiv auf Coronavirus getestet wurden und ob die Liste, die in Umlauf gebracht wird, authentisch ist oder nicht”, sagte er als Antwort auf eine Frage zu Medienberichten, in denen behauptet wird, dass mehr als 250 Inder im Iran positiv auf das Virus getestet haben.

Er sagte jedoch, dass es nicht möglich sei, dass alle Tests der indischen Pilger negativ ausgefallen wären, da sie sich in Qom befanden.

Quellen sagten auch, dass die Situation in Bezug auf die indische Mission in Teheran “genau überwacht” werde.

Sie sagten, es gebe derzeit keine Pläne, das Missionspersonal zu evakuieren, und “Schritte werden nach Bedarf unternommen”.

Related Articles

Close