Welt

Coronavirus: US-Kongressabgeordnete Mario Diaz-Balart, Ben McAdams Test positiv für COVID-19

Der republikanische Kongressabgeordnete Mario Diaz-Balart aus Florida war der erste amerikanische Gesetzgeber, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde, eine tödliche Krankheit, für die die Gesundheitsgemeinschaft Schwierigkeiten hat, einen Impfstoff und eine Behandlung zu finden.

Von: PTI | 19 Mar 2020 08: 52 EIN DUNST)

Coronavirus: US Congressmen Mario Diaz-Balart, Ben McAdams Test Positive For COVID-19

Bilder: AFP / AP

Washington: Zwei US-Gesetzgeber wurden am Mittwoch als positiv für das Coronavirus als Anzahl der fälligen Todesfälle bestätigt zu dem tödlichen Virus gekreuzt 52 in Amerika, während etwa 10, Personen wurden infiziert.

Der republikanische Kongressabgeordnete Mario Diaz-Balart aus Florida war der erste amerikanische Gesetzgeber, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde, eine tödliche Krankheit, für die die Gesundheitsgemeinschaft Schwierigkeiten hat, einen Impfstoff und eine Behandlung zu finden.

Seinem Büro zufolge entwickelte Diaz-Balart am vergangenen Samstag Symptome wie Fieber und Kopfschmerzen. Am Mittwoch wurde ihm mitgeteilt, dass er positiv auf COVID getestet wurde – 19.

Diaz-Balart hat sich in seiner Wohnung in Washington DC unter Quarantäne gestellt.

“Ich möchte, dass jeder weiß, dass ich mich viel besser fühle. Es ist jedoch wichtig, dass jeder dies sehr ernst nimmt und die CDC-Richtlinien befolgt, um nicht krank zu werden und die Ausbreitung dieses Virus zu mildern”, sagte er in einer Erklärung.

“Wir müssen weiterhin zusammenarbeiten, um in diesen schwierigen Zeiten stärker als Land aufzutreten”, sagte Diaz-Balart.

Der demokratische Kongressabgeordnete Ben McAdams sagte, er habe letzten Samstag leichte Erkältungssymptome entwickelt und nun positiv auf das tödliche Virus getestet.

“Meine Symptome verschlimmerten sich und ich bekam Fieber, trockenen Husten und Atemnot. Ich blieb unter Quarantäne. Am Dienstag wies mich mein Arzt an, mich auf COVID testen zu lassen – 19 und nach seiner Überweisung ging ich zum Test in die örtliche Testklinik. Heute habe ich erfahren, dass ich positiv getestet habe “, sagte McAdams.

“Ich arbeite immer noch für Utahns und bemühe mich, Utahns die Ressourcen zu beschaffen, die sie benötigen, während ich meine Arbeit von zu Hause aus erledige, bis ich weiß, dass es sicher ist, meine Selbstquarantäne zu beenden. Ich trage meinen Teil dazu bei, wie es alle Amerikaner tun die Ausbreitung des Virus eindämmen und den Ausbruch des Coronavirus mildern “, sagte er.

Der Bericht der beiden Kongressabgeordneten, die positiv auf Coronavirus getestet wurden, kam, als sich das tödliche Virus mit bestätigter Infektion auf alle 03 Bundesstaaten der USA ausbreitete von fast 08, 000 Menschen. Zumindest 52 Menschen sind in den USA bisher an dem Coronavirus gestorben.

Gesundheitsexperten befürchten, dass die Zahl in den kommenden Tagen und Wochen erheblich zunehmen wird.

Präsident Donald Trump hat einen nationalen Notstand ausgerufen und am Mittwoch das Militär des Landes angeheuert, um die einmalige Herausforderung der öffentlichen Gesundheit zu bewältigen.

Das Verteidigungsministerium würde nicht nur kritische Dinge wie Masken und Ventilatoren herstellen, sondern auch zwei massive Schiffshubschrauber einsetzen, einen in New York und einen an der Westküste in Kalifornien.

Trump, der täglich Pressekonferenzen abgehalten hat, veröffentlicht einen massiven Konjunkturplan von über 1 Billion USD, um allen Bereichen der Gesellschaft und der Unternehmen wirtschaftlich zu helfen.

Prominent unter ihnen ist ein beispielloser direkter Geldtransferplan im Wert von USD 500 an Amerikaner, USD Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen im Wert von und Unterstützung für die USA im Wert von USD 03 Fluggesellschaften.

Kalifornien, New York und Washington sind die drei vom Coronavirus schwer betroffenen Staaten.

In Kalifornien wurden mehr als acht Millionen Menschen, hauptsächlich in den von Indien und Amerika dominierten Gebieten des Silicon Valley, gebeten, drinnen zu bleiben. Ähnliche Maßnahmen wurden in verschiedenen Teilen von New York und Washington angekündigt.

Related Articles

Close