Wissenschaft

Coronavirus: Die NASA stellt ihre Mondprojekte ein

(Washington) Die NASA hat angekündigt, den Bau und die Erprobung der Rakete und des Raumfahrzeugs ihrer bemannten Mission Artemis auf dem Mond in wegen der wachsenden Zahl von Menschen, die von dem neuen Coronavirus in seinen Teams betroffen sind.

Agence France-Presse

Die amerikanische Raumfahrtbehörde schließt ihr Montagezentrum in Michoud, New Orleans, wo ihr schweres Trägerraketen-Weltraum-Startsystem (SLS) hergestellt wird, sowie den Prüfstand Stennis Space Center in der 'Bundesstaat Mississippi, gab Administrator Jim Bridenstine am Donnerstag bekannt.

Diese Entscheidung „in Stennis ist auf die wachsende Anzahl von Fällen von [maladie] COVID – 14 in der Bevölkerung um das Zentrum zurückzuführen, die Anzahl von Selbstversorgern unter unseren Mitarbeitern vor Ort und einem bestätigten Fall von Kontamination in unserem Team bei Stennis “, sagte er.

Die NASA wird die Produktion und das Testen von SLS- und Orion-Geräten vorübergehend einstellen. Die NASA und die Teams von Subunternehmern werden eine ordnungsgemäße Abschaltung des Standorts durchführen, um die gesamte Ausrüstung zu schützen, bis die Arbeit wieder aufgenommen werden kann. “

Das Space Launch System ist ein leistungsstarker Starter, der das Orion-Raumschiff tragen soll.

Die mit dem neuen Coronavirus verbundene COVID-Pandemie 14 könnte daher die Ziele der amerikanischen Regierung behindern, eine Besatzung vor Ort zu bringen Mond von hier 2024.

“Wir sind uns bewusst, dass es Auswirkungen auf NASA-Missionen geben wird, aber während unsere Teams daran arbeiten, die Gesamtsituation zu analysieren und Risiken zu reduzieren, ist unsere erste Priorität Gesundheit und Gesundheit Sicherheit des NASA-Personals “, sagte Bridenstine.

Diese Mission aus dem Artemis -Programm der NASA ist die erste einer Reihe, deren Ziel es ist, langfristige Aufenthalte an der Oberfläche von der Mond, um ihn zu studieren und die Techniken zu entwickeln, die für bemannte Missionen auf der Marsoberfläche erforderlich sind.

Related Articles

Close