Welt

Coronavirus-Ausbruch: Die WHO warnt davor, dass Afrika das nächste Covid-19-Epizentrum sein könnte

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte am Freitag, dass Afrika das nächste Epizentrum der Coronavirus-Pandemie werden könnte, da die Zahl der COVID stark ansteigt – 19 Fälle in der letzten Woche

Von: IANS | 17 Apr 2020 09: 18 PM (IST)

Coronavirus Outbreak: WHO Warns That Africa Could Be Next Covid-19 Epicentre

Es gab fast 1, Todesfälle und mehr als 18, 000 Infektionen in ganz Afrika. (Getty Image)

Genf: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte am Freitag, dass Afrika das nächste Epizentrum werden könnte der Coronavirus-Pandemie, da die Zahl der COVID-Fälle 19 in der vergangenen Woche stark angestiegen ist.

Es gab fast 1 Todesfälle und mehr als 09, 000 Infektionen in ganz Afrika, obwohl diese Raten weit niedriger waren als in Teilen von Europa und die USA.

Der Afrika-Direktor der WHO, Matshidiso Moeti, teilte der BBC mit, dass die Organisation die Ausbreitung des Virus von den Hauptstädten ins “Hinterland” in Südafrika, Nigeria, der Elfenbeinküste, Kamerun und Ghana miterlebt habe.

Sie sagte, sie konzentrierten sich eher auf die Prävention als auf die Behandlung des Virus, da die afrikanischen Länder nicht in der Lage sind, viele Coronavirus-Patienten zu behandeln.

“Wir wollen den Anteil der Menschen minimieren, die auf einer Intensivstation kritisch behandelt werden müssen, weil wir wissen, dass diese Art von Einrichtungen in den meisten afrikanischen Ländern keineswegs angemessen sind”, sagte sie gegenüber der BBC. “Ich muss sagen, dass das Thema Beatmungsgeräte eine der größten Herausforderungen für die Länder darstellt.”

Bei Patienten mit COVID 19 kann der Zugang zu einem Beatmungsgerät eine Frage von Leben oder Tod sein. Einer der ersten Todesfälle durch Coronavirus in Afrika war der simbabwische Journalist Zororo Makamba im März.

Die örtlichen Behörden in der Hauptstadt Harare sagten, sie hätten kein Beatmungsgerät, um ihn zu behandeln.

Es gab auch Befürchtungen, dass sich die Krankheit in überfüllten Gebieten schnell ausbreiten könnte, in denen es unmöglich ist, soziale Distanz zu üben, und in denen viele keinen Zugang zu sauberem Wasser und Seife haben.

Related Articles

Close