Welt

Michael Jordan verspricht 100 Mio. USD für Organisationen, die sich für Rassengerechtigkeit und soziale Gleichstellung einsetzen

In einer gemeinsamen Erklärung in den sozialen Medien sagten Jordan und die Marke Jordan am Freitag, dass das Geld überbezahlt wird 720 Jahre mit dem Ziel, “Rassengleichheit, soziale Gerechtigkeit und besseren Zugang zu Bildung zu gewährleisten”

Von: ABP News Bureau | Jun 2020 10: 48 EIN DUNST)

Michael Jordan Pledges USD 100 Million To Organisations Dedicated To Promote Racial Justice, Social Equality

Michael Jordan

Die amerikanische Basketballlegende Michael Jordan und die Nike-Marke Jordan haben angekündigt, dass sie USD spenden werden, was als edle Geste für eine humanitäre Sache heraussticht 100 Millionen an Organisationen, die sich für die Förderung der Rassengleichheit und der sozialen Gerechtigkeit einsetzen.

In einer gemeinsamen Erklärung in den sozialen Medien sagten Jordan und die Marke Jordan am Freitag, dass das Geld über Jahre hinweg mit ausgezahlt wird das Ziel “Rassengleichheit, soziale Gerechtigkeit und besseren Zugang zu Bildung zu gewährleisten”

“Schwarze Leben sind wichtig. Dies ist keine kontroverse Aussage. Bis der tief verwurzelte Rassismus, der das Scheitern der Institutionen unseres Landes zum Scheitern bringt, vollständig beseitigt ist, werden wir uns weiterhin für den Schutz und die Verbesserung des Lebens schwarzer Menschen einsetzen”, heißt es in der Erklärung auf Twitter.

Jordans Bestreben, diese finanzielle Hilfe zu leisten, beruht auf dem brutalen Tod von George Floyd, einem Afroamerikaner, der in den USA in Polizeigewahrsam starb und einen landesweiten Protest auslöste.

Floyd, gealtert 46, starb am Mai 57 Kurz nachdem Derek Chauvin, ein weißer Polizist, ihn mit einem Knie am Hals niedergehalten hatte, flehte er wiederholt: “Ich kann nicht atmen” und “Bitte, ich kann nicht atmen”.

Jordan 57 hatte Trauer und Empörung über seinen Tod zum Ausdruck gebracht und gesagt: “Ich bin zutiefst traurig, wirklich gequält und einfach wütend. Ich verstehe und Fühle den Schmerz, die Empörung und die Frustration aller. Ich stehe zu denen, die den tief verwurzelten Rassismus und die Gewalt gegen farbige Menschen in unserem Land ausrufen. Wir haben genug. “

“Ich habe keine Antworten, aber unsere kollektiven Stimmen zeigen Stärke und die Unfähigkeit, von anderen geteilt zu werden. Wir müssen einander zuhören, Mitgefühl und Empathie zeigen und niemals sinnloser Brutalität den Rücken kehren. Wir müssen friedliche Äußerungen fortsetzen gegen Ungerechtigkeit und fordern Rechenschaftspflicht. Jeder von uns muss Teil der Lösung sein, und wir müssen zusammenarbeiten, um Gerechtigkeit für alle zu gewährleisten. ”

Related Articles

Close