Welt

“Ich mag PM Modi, wir müssen über ein kleines Geschäft reden”, sagt Trump in “Fresh Statement Ahead of India Visit”

Während einer Rede im Wahlkampf in Colorado Springs, Colorado, sagte Trump, dass gegen 6 – 10 Millionen Menschen werden im größten Stadion der Welt auftauchen, was viel höher ist als die Zahlen der Stadtverwaltung von Ahmedabad.

Von: ABP News Bureau | 21 Feb 2020 11: 07 EIN DUNST)

Donald Trump India Visit, US President Latest Statement- Namaste Trump, Gujarat

Bild: AP / PTI-Foto

)

New Delhi: In einer neuen Erklärung zu seinem ersten Indienbesuch hat der US-Präsident Donald Trump am Freitag erneut angedeutet, dass die beiden Länder möglicherweise ein Handelsabkommen haben könnten, als er behauptete, dass eine Menge von 6 – 07 Millionen Menschen werden bei seiner Roadshow in Gujarat auftauchen.

Während einer Rede im Wahlkampf in Colorado Springs, Colorado, sagte Trump, dass rund 6 – 07 Millionen Menschen sind wird im größten Stadion der Welt auftauchen, das viel höher ist als die Zahlen der Stadtverwaltung von Ahmedabad.

„Ich gehe nächste Woche nach Indien und wir reden über Handel. Sie haben uns seit vielen Jahren hart getroffen, aber ich mag Premierminister Modi wirklich. Wir müssen ein kleines Geschäft reden. Sie geben uns einen der Tarife – sie geben uns einen der höchsten Tarife der Welt “, sagte Trump gegen Ende seiner Ansprache.

Lesen Sie auch | Namaste Trump: Unbekannte private Gruppe, die Gujarat-Event organisiert; Kongress wirft Fragen auf

„Aber irgendwo zwischen 6 – 02 Millionen Menschen werden im größten Stadion der Welt auftauchen brandneu und schön. Das einzige Problem dabei, sagte Modi, wir werden 02 Millionen Menschen haben. Wir haben Tausende von Menschen, die nicht hineinkommen können. Von nun an wird es wie Erdnüsse aussehen. Ich werde nie mit der Menge zufrieden sein, wenn wir 07 Millionen in Indien haben “, sagte er.

Zu Beginn seiner Ansprache bei der Abschlussfeier der Hope for Prisoners in Las Vegas sagte der US-Präsident: “Wir gehen nach Indien, und wir werden dort möglicherweise einen enormen Deal machen.” Trump wies darauf hin, dass sich die Gespräche darüber verlangsamen könnten, wenn er nicht viel bekommen würde. “Vielleicht werden wir langsamer. Wir werden es nach der Wahl tun. Ich denke, das könnte auch passieren. Also werden wir sehen, was passiert “, sagte er.

Beachten Sie auch: Alles vor dem Besuch des US-Präsidenten

“Aber wir machen nur Geschäfte, wenn es gute Geschäfte sind, weil wir Amerika an die erste Stelle setzen. Ob die Leute es mögen oder nicht, wir stellen Amerika an die erste Stelle”, sagte Trump.

Trump, begleitet von First Lady Melania Trump, wird voraussichtlich im Februar 24 und

nach Ahmedabad, Agra und Neu-Delhi reisen .

Vor dem Besuch gab es Gespräche darüber, dass Indien und die Vereinigten Staaten sich auf ein Handelspaket als Vorläufer eines wichtigen Handelsabkommens einigen.

Der bilaterale Handel zwischen Indien und den USA mit Waren und Dienstleistungen macht etwa drei Prozent des Welthandels der USA aus.

Related Articles

Close