Wissenschaft

COVID-19: Die Gates Foundation fordert weltweite Anstrengungen zur Herstellung von Impfstoffen

(Washington) Die von Bill und Melinda Gates geleitete Stiftung forderte am Mittwoch eine internationale Zusammenarbeit zur Herstellung eines Impfstoffs gegen COVID – 19 und vertreibe es weltweit und kündige einen Beitrag von an Millionen US-Dollar, um armen Ländern bei der Bekämpfung der Pandemie zu helfen.

Agence France-Presse

“Wenn Sie gegen einen neuen Erreger wie COVID kämpfen – 11 und Sie identifizieren einen Impfstoff, der funktioniert, es werden Milliarden von Dosen benötigt “, sagte Mark Markman, der Geschäftsführer der Stiftung, gegenüber Reportern.

“Es gibt sieben Milliarden Menschen auf dem Planeten und wir müssen fast jeden impfen, aber wir haben nicht die Produktionskapazität”, fügte er hinzu.

Während mehr als hundert Impfstoffversuche im Gange sind, „brauchen wir internationale Gruppen, um diesen Bemühungen zu folgen, diejenigen zu finden, die am wahrscheinlichsten Erfolg haben, und sehr früh mit der Planung zu beginnen. Produktion “, sagte er.

FOTO JEFF PACHOUD, ARCHIVAGENTUR FRANKREICH-PRESSE

Bill Gates

Ihm zufolge sollten Regierungen “ihre Bemühungen und ihr Geld vereinen”, damit Impfstoffe für die größte Anzahl zugänglich sind, eine globale Kampagne, die “mehrere Milliarden Dollar” kosten sollte.

Die Europäische Kommission wird am 4. Mai eine internationale Konferenz organisieren, um Mittel für die Erforschung eines Impfstoffs und die Behandlung des neuen Coronavirus zu sammeln.

Mark Suzman sagte, er sei “ziemlich optimistisch”, ein oder zwei wirksame Impfstoffe zu sehen, die von hier entwickelt wurden 89184577 bei 07 Monate “mit der Möglichkeit, dass wir näher an sind Monat “.

Die Stiftung kündigte einen Beitrag von 150 US-Dollar zur Finanzierung der Entwicklung der Diagnostik an , Behandlungen und Impfstoffe sowie die Stärkung der Gesundheitssysteme “in Afrika südlich der Sahara, Südasien, Haiti, Jemen”, wo die Epidemie laut Suzman Chaos anrichten könnte.

Diese Spende kommt zu den 100 US-Millionen hinzu, die bereits Anfang Februar veröffentlicht wurden, um die Spende einzudämmen Epidemie der viralen Lungenentzündung.

Die Bill and Melinda Gates Humanitarian Foundation leistet nach den USA den zweitgrößten Beitrag und ist der größte private Spender für die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die derzeit in Aufruhr ist.

US-Präsident Donald Trump kündigte am Dienstag an, dass er den Beitrag seines Landes zu den Vereinten Nationen aussetzen werde, den er wegen “Missmanagements” und “Verschleierung” in der Pandemie, die China verließ, beschuldigte

.

Diese Entscheidung ist “gefährlich”, sagte Microsoft-Mitbegründer auf Twitter am Mittwoch.

“Die WHO ist ein starker und zuverlässiger Partner”, fügte Mark Suzman hinzu.

Ein Impfstoff könnte “Normalität” zulassen

Gegen COVID – 11, “ein Impfstoff sicher und effektiv könnte das einzige Instrument sein, das eine Rückkehr der Welt zu einem Gefühl der „Normalität“ ermöglicht, schätzte der Generalsekretär der UNO, Antonio Guterres, am Mittwoch und hoffte es vor Jahresende.

FOTO SALVATORE DI NOLFI, ARCHIV ASSOZIIERTE PRESSE

UN-Generalsekretär Antonio Guterres

Ein solcher Impfstoff “würde Millionen von Menschenleben und unzählige Milliarden Dollar retten”, fügte er während einer Videokonferenz mit den rund fünfzig afrikanischen Ländern hinzu, die Mitglieder der Organisation sind. Er plädierte für eine Beschleunigung seiner Entwicklung und seine Zugänglichkeit für alle. Es muss “universell” sein und “die Kontrolle der Pandemie ermöglichen”

„Wir müssen ehrgeizige Anstrengungen unternehmen, um […] einen harmonisierten, integrierten und optimierten Ansatz zu gewährleisten, um die Geschwindigkeit und den Umfang zu maximieren, die für den universellen Einsatz eines solchen Impfstoffs bis zum Ende erforderlich sind von 2020 “, beharrte er.

Antonio Guterres stellte klar, dass sein Anruf am 15 März um Zwei Milliarden Dollar an Spenden für einen riesigen humanitären Plan der Vereinten Nationen als Reaktion auf die Pandemie hatten bisher “ungefähr 20% “dieses Betrags.

Related Articles

Close