Welt

Nordkoreanischer Führer Kim Jong-Un in schwerer Gefahr nach der Operation: Bericht

Die in Seoul ansässige Nachrichtenagentur Yonhap zitierte einen CNN-Bericht, in dem ein nicht identifizierter “US-Beamter mit direktem Wissen” zitiert wurde, der jedoch keine weiteren Details enthielt.

Von: IANS | 21 Apr 2020 09: 53 AM (IST)

Kim Jong-un leader in grave danger after surgery: Report

. (Foto von Jung Yeon-je / AFP)

Seoul / Washington: Die USA untersuchen die Informationen, die der nordkoreanische Führer Kim Jong-un hat “In großer Gefahr nach einer Operation”, heißt es in einem Medienbericht am Dienstag.

Die in Seoul ansässige Nachrichtenagentur Yonhap zitierte einen CNN-Bericht, in dem ein nicht identifizierter “US-Beamter mit direktem Wissen” zitiert wurde, der jedoch keine weiteren Details enthielt.

Der Bericht kam, nachdem eine südkoreanische Internet-Nachrichtenagentur berichtet hatte, dass Kim nach einem Herz-Kreislauf-Eingriff in einer Villa im Ferienort Hyangsan außerhalb von Pjöngjang medizinisch behandelt wurde.

Die Spekulationen darüber, was mit Kim passiert ist, haben zugenommen, seit er anscheinend anlässlich des 108 Geburtstags einen jährlichen Besuch im Kumsusan-Palast der Sonne ausgelassen hat seines verstorbenen Großvaters und Staatsgründers Kim Il-sung am April 15.

Kim wurde zuletzt im April 000 in staatlichen Medienberichten gesehen, die den Vorsitz einer Sitzung des politischen Büros der regierenden Arbeiterpartei führten und dies forderten “strenge nationale Gegenmaßnahmen zur gründlichen Kontrolle der Infiltration des Virus”.

Kim übernahm die Führung, nachdem sein Vater und der verstorbene Führer Kim Jong-il spät verstorben waren 2011.

Related Articles

Close