Kategorien
Wissenschaft

NASA verblüfft Sterngucker mit erstaunlicher Visualisierung des Orionnebels – Watch | Weltraumnachrichten

Neu-Delhi: Das Universum ist voller erstaunlicher kosmischer Wunder, die für unsere Augen nicht sichtbar sind, aber die amerikanische Weltraumbehörde NASA gibt uns einen Blick auf diese unglaublichen Ansichten durch ihr Hubble-Teleskop.

Diesmal veranstaltet die NASA eine Reise zum erstaunlichen Orionnebel, der 1.500 Lichtjahre von der Erde entfernt liegt.

Die NASA postete eine beschreibende Visualisierung der jungen Sterne, die den Nebel formen, zu einer spektakulären Gaslandschaft, die von Strahlung beleuchtet wird: „Diese Visualisierung zeigt einen Flug durch den Orion-Nebel im sichtbaren Licht, wie er vom Hubble-Weltraumteleskop beobachtet wurde.“

„Dieser Nebel ist die der Erde am nächsten liegende Sternentstehungsregion und beherbergt Tausende von Sternen unterschiedlicher Größe. Die hochauflösenden sichtbaren Beobachtungen in diesem Durchflug heben feinere Details im Nebel hervor“, fügte die NASA hinzu.

Die NASA hat ihre Sternengucker überrascht, als der Clip über 36.000 Likes und Hunderte von Kommentaren gesammelt hat, die die Belustigung der Zuschauer ausdrücken.